Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

  1. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden „AGB“ genannt) gelten für alle Angebote der IdeaChamp GbR unabhängig davon, ob diese kostenlos oder kostenpflichtig sind. Es können mit dem Benutzer/Kunden ggf. zusätzliche AGB für bestimmte Angebote vereinbart werden. Auf diese wird bei entsprechenden Angeboten gesondert hingewiesen.
  2. Für die Geschäftsbeziehung zwischen der IdeaChamp GbR und dem Benutzer/Kunden gelten ausschließlich (sofern keine weitergehenden AGB nach 1.1 bestehen) die nachfolgenden AGB in der bei Vertragsschluss gültigen Fassung. Etwaig bestehende abweichende Bedingungen des Benutzers/Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, die IdeaChamp GbR stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.
  3. Diese AGB gelten für die Vertragsbeziehung zwischen der IdeaChamp GbR und Benutzer/Kunden (Firma).
  4. Das Angebot der IdeaChamp GbR gilt nur in Deutschland. Die Vertragssprache ist Deutsch.

2. Leistungsgegenstand

  1. Beschreibung unserer Software: IdeaChamp ist eine Innovationsmanagement-Software, mit der der Benutzer/Kunde Ideen erfassen, entwickeln, bewerten und priorisieren kann. IdeaChamp stellt Statistiken, Auswertungen und Reportings bereit, die als Grundlage für Entscheidungen über das Fortführen von Ideen dienen.
  2. Bereitstellungsmodell: IdeaChamp wird als Software-as-a-Service angeboten. Bei Vertragsabschluss erhält der Benutzer/Kunde gegen eine jährlich zu zahlende Gebühr das Nutzungsrecht der Software.
  3. Um unsere Angebote nutzen zu können, ist die Registrierung des Benutzers/Kunden notwendig.
  4. Für unsere Software können Inhalte und Zusatzfunktionen durch den Benutzer/Kunden kostenpflichtig erworben werden. Weitere Informationen über Pakete und Preise können der Website entnommen werden.

3. Vertragsabschluss über Zusatzfunktionen in unserer Software

  1. Mit erfolgter Bestellung durch den Benutzer/Kunden gibt dieser nach § 145 BGB ein bindendes Angebot ab.
  2. Erwerb kostenpflichtiger Angebote der IdeaChamp GbR: Als registrierter Benutzer/Kunde unserer Software haben Sie die Möglichkeit, bestimmte Funktionen und Inhalte kostenpflichtig zu erwerben. Die Bestellung erfolgt über das Kontaktformular unserer Website (www.idea-champ.com), per Email info@idea-champ.com oder telefonisch unter 0176 477 577 93.

4. Nutzungseinschränkungen, Risiken und Rechteeinräumung

  1. Die jeweiligen Merkmale der Leistungen der Angebote ergeben sich aus den Leistungsbeschreibungen. Diese sind auf unserer Website (www.idea-champ.com) zu finden. Stellt die IdeaChamp GbR Software zur Verfügung, werden den Benutzern/dem Kunden die Angebote ohne sonstige Materialien, Daten oder Informationen (insbesondere Dokumentation oder Quellcode) zur Verfügung gestellt.
  2. Die durch unsere Software erzeugten und zur Verfügung gestellten Auswertungen beruhen auf individuellen Evaluationen von Experten, die mit Hilfe von formativen, reflexiven Messmodellen visualisiert werden. Die Evaluationen sind inter-subjektiv und persönliche Einschätzungen über mögliche künftige technologische und ökonomische Entwicklungen von Innovationideen. Über die tatsächliche technische Realisierbarkeit sowie den wirtschaftlichen Erfolg können von Seiten der IdeaChamp GbR keine Garantien gegeben werden. Benutzer/Kunden von IdeaChamp handeln auf eigene Verantwortung.
  3. Wir sind stets darum bemüht höchste Qualitäts- und Sicherheitsstandards zu erfüllen, arbeiten dabei nach bestem Wissen und Gewissen, können aber trotzdem Fehler in der Software nicht vollständig ausschließen. Entdeckte Programmfehler werden schnellstmöglich behoben. Für Schäden, die aus solchen Fehlern resultieren, haftet die IdeaChamp GbR nicht, es sei denn, es liegt Vorsatz, grobe Fahrlässigkeit oder einfache Fahrlässigkeit bei Nicht-Erfüllung von Kardinalpflichten vor.
  4. Urheberrechte und gewerbliche Schutzrechte an unseren Angeboten und Inhalten verbleiben bei der IdeaChamp GbR. Wenn dem Benutzer/Kunden Angebote überlassen werden, räumt die IdeaChamp GbR dem Benutzer/Kunden das nicht ausschließliche, nicht übertragbare, nicht weiter lizenzierbare und zeitlich auf die Laufzeit des jeweiligen Angebotes beschränkte Recht ein, die Angebote im Rahmen der Software zu nutzen.
  5. Der Benutzer hat kein Recht, die zur Nutzung überlassenen Angebote weiterzuentwickeln, zu kopieren oder zu verändern, wenn diese nicht ausdrücklich durch zwingendes Recht erlaubt ist. Das Entfernen eines Kopierschutzes und ähnlicher Schutzmechanismen ist nicht zulässig.
  6. Eine Bearbeitung, Vervielfältigung oder Weitergabe an Dritte der in den Softwarelösungen zur Verfügung gestellten Materialien ist nicht zulässig.
  7. Die IdeaChamp GbR kann den Leistungsumfang der Angebote während der Lizenzlaufzeit ändern, soweit dies aus triftigen Gründen, insbesondere aufgrund technischer Weiterentwicklung erforderlich ist und den Benutzer/den Kunden nicht unzumutbar belastet.

5. Von Benutzern/Kunden eingereichte Inhalte

  1. Mit unserer Software können Sie bestimmte Informationen, Texte, Grafiken, Videos oder anderes Material (Inhalte) veröffentlichen, verknüpfen, speichern, teilen und auf andere Weise verfügbar machen. Sie sind für den Inhalt verantwortlich, den Sie auf oder durch den Dienst veröffentlichen, einschließlich dessen Rechtmäßigkeit, Zuverlässigkeit und Angemessenheit.
  2. Durch das Hinterlegen von Inhalten auf oder über den Dienst erklären und garantieren Sie, dass:
    1. der Inhalt Ihnen gehört und / oder Sie das Recht haben, ihn zu verwenden und uns die Rechte und Lizenzen zu gewähren, die in diesen Bedingungen vorgesehen sind;
    2. die Veröffentlichung Ihres Inhalts auf oder durch den Dienst nicht die Datenschutzrechte, Publizitätsrechte, Urheberrechte, Vertragsrechte oder sonstigen Rechte einer Person oder Organisation verletzt. Wir behalten uns das Recht vor, das Konto von Personen zu kündigen, bei denen ein Verstoß gegen diese Rechte festgestellt wurde.
  3. Sie behalten alle Ihre Rechte an Inhalten, die Sie über den Dienst hinterlegen, einreichen oder entwickeln, und Sie sind für den Schutz dieser Rechte verantwortlich. Wir übernehmen keine Verantwortung und keine Haftung für Inhalte, die Sie oder Dritte in oder durch unsere Lösungen hinterlegen.

6. Laufzeit und Kündigung kostenpflichtiger Angebote

  1. Verträge über kostenpflichtige Angebote der IdeaChamp GbR werden für feste Laufzeiten geschlossen. Das Vertragsverhältnis wird automatisch verlängert, sofern nicht fristgerecht innerhalb von vier Wochen gekündigt wurde. Die IdeaChamp GbR ist berechtigt, den Vertrag zum Ende einer Vertragslaufzeit ordentlich mit einer Frist von vier Wochen in Textform (per Post oder E-Mail) zu kündigen.
  2. Ein vorzeitiges weitergehendes ordentliches Kündigungsrecht besteht nicht.
  3. Das Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt durch 6.2 unberührt. Ein wichtiger Grund liegt für die IdeaChamp GbR insbesondere vor, wenn der Benutzer/Kunde gegen die Bestimmungen dieser AGB verstößt.
  4. Bei Entzug der geschuldeten Vergütung für die Angebote durch Widerruf des Zahlungsauftrages ist die IdeaChamp GbR berechtigt die Angebote zu deaktivieren.

7. Preise und Zahlungen

  1. Kostenpflichtige Angebote werden im Bestellvorgang ausgewiesen.
  2. Die Zahlungsabwicklung erfolgt durch schriftliche Rechnungsstellung durch die IdeaChamp GbR und anschließende Überweisung des Rechnungsbetrages auf das Geschäftskonto derselben.
  3. Die Preise für unsere Lösungen sind als Gesamtpreise für die jeweilige Laufzeit des Vertrages und in Euro (netto) angegeben.
  4. Alle Preisangaben verstehen sich grundsätzlich als Vergütung für die Bereitstellung der Angebote und die damit verbundene Nutzungsmöglichkeit während der angegebenen Laufzeit. Darin ist nicht die Vergütung für den Datentransport durch den vom Benutzer gewählten Internet bzw. Mobilfunk Service Provider enthalten.
  5. Die Rechnungsstellung erfolgt digital. Die Rechnung wird dem Kunden an die von ihm hinterlegte E-Mail-Adresse geschickt. Auf eine Rechnungsstellung in Papierform wird verzichtet. Die Vergütung ist unmittelbar nach Vertragsschluss fällig.

8. Haftungsbeschränkung und Beschränkung der Gewährleistung

  1. Es gelten die gesetzlichen Regelungen, soweit im Folgenden nichts Abweichendes festgelegt wird.
  2. Die ununterbrochene Erreichbarkeit des Services wird nicht von der IdeaChamp GbR garantiert und es wird keine Haftung für den vorübergehenden Ausfall der Dienste aus Gründen, die nicht durch die IdeaChamp GbR zu vertreten sind (z. B. Verschulden Dritter, höhere Gewalt etc.), übernommen. Kurzzeitige Ausfälle durch Wartungs- und Änderungsmaßnahmen sind möglich. Diese werden, wenn möglich, frühzeitig angekündigt.
  3. Im kaufmännischen Verkehr sind für Unternehmer Schadensersatzansprüche unabhängig von der Art der Pflichtverletzung, einschließlich unerlaubter Handlungen, ausgeschlossen, soweit nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorliegt. Insoweit scheidet die Haftung der IdeaChamp GbR aus.
  4. Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, also jene Pflichten deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf, haftet die IdeaChamp GbR für jede Fahrlässigkeit, jedoch nur bis zur Höhe des vorhersehbaren Schadens. Ansprüche auf entgangenen Gewinn, ersparte Aufwendungen, Schadensersatzansprüche Dritter sowie auf sonstige mittelbare und Folgeschäden sind ausgeschlossen, es sei denn, ein von der IdeaChamp GbR garantiertes Beschaffenheitsmerkmal bezweckt gerade den Vertragspartner gegen solche Schäden abzusichern.
  5. Soweit die Haftung der IdeaChamp GbR gemäß dieses Paragraphen ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für Vertreter, Arbeitnehmer, Angestellte und Erfüllungsgehilfen der IdeaChamp GbR.
  6. Die vorgenannten Haftungsausschlüsse und Haftungsbeschränkungen in den Abs. 1. – 3. gelten nicht:
    1. bei Verletzung einer Garantie,
    2. bei einem Verstoß gegen das Produkthaftungsgesetz,
    3. beim Fehlen einer garantierten Beschaffenheit,
    4. für Ansprüche, die wegen arglistigen Verhaltens der IdeaChamp GbR entstanden sind,
    5. bei einer Haftung für ein garantiertes Beschaffenheitsmerkmal und
    6. bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.
  7. Reklamationen und Gewährleistungsansprüche können per E-Mail (info@idea-champ.com) bei der IdeaChamp GbR geltend gemacht werden.

9. Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier: https://static.idea-champ.com/datenschutz.html

10. Teilunwirksamkeit, einseitige Erklärungen, Schriftform und Änderungen

  1. Sollten bestimmte Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise nicht rechtswirksam oder nicht durchführbar sein oder ihre Rechtswirksamkeit oder Durchführbarkeit verlieren, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen der AGB dennoch bestehen.
  2. Die IdeaChamp GbR behält sich das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen an den AGB vorzunehmen sofern diese keine Benachteiligung des Kunden wider Treu und Glauben darstellen. Wir Informieren den Benutzer/Kunden mindestens vier Wochen vor Inkrafttreten veränderter AGB per E-Mail an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse. Widerspricht der Benutzer/Kunde den Änderungen nicht innerhalb von vier Wochen nach Erhalt der Änderungsbenachrichtigung schriftlich oder per E-Mail an die in der Benachrichtigung angegebene Adresse, wird die Änderung der AGB gegenüber dem Benutzer/Kunden wirksam. Auf die Folgen eines unterlassenen Widerspruches wird die IdeaChamp GbR den Benutzer/Kunden in der Änderungsbenachrichtigung ausdrücklich hinweisen.
  3. Ist der Käufer Kaufmann i. S. d. Handelsgesetzbuches, juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist unser ausschließlicher – auch internationaler Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten - Geschäftssitz in Kiel. Entsprechendes gilt, wenn der Käufer Unternehmer i. S. v. § 14 BGB ist. Wir sind jedoch in allen vorgenannten Fällen auch berechtigt, Klage am Erfüllungsort der jeweiligen Leistung gemäß diesen AGB bzw. einer vorrangigen Individualabrede oder am allgemeinen Gerichtsstand des Vertragspartners zu erheben. Vorrangige gesetzliche Vorschriften, insbesondere zu ausschließlichen Zuständigkeiten, bleiben unberührt.
  4. Von diesen Bestimmungen abweichende Vereinbarungen in zwischen dem Vertragspartner und der IdeaChamp GbR abgeschlossenen Individualvereinbarungen und Rahmenverträgen, haben gegenüber diesen AGB Vorrang.

11. Widerrufsbelehrung

  1. Widerrufsrecht: Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (IdeaChamp GbR, c/o Christian-Albrechts-Platz 4, 24118 Kiel) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular (https://www.bmjv.de/SharedDocs/Archiv/Downloads/VerbraucherVertragsRechte_Muster_Widerruf.html) verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Mit der Zustimmung zu diesen Nutzungsbedingungen verlangen Sie ausdrücklich, dass die IdeaChamp GbR vor Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung der beauftragten Dienstleistung beginnt. Des Weiteren erkennen Sie an, dass Ihnen bekannt ist, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung verlieren.
  2. Folgen des Widerrufs: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.